Modularity Creates Sustainable Wealth | Modularität schafft nachhaltigen Wohlstand

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

English Version below

Modularität schafft nachhaltigen Wohlstand

Es scheint eigentlich ein trivialer Gedanke zu sein: Modularität, die auf Wiederverwendung und vielseitige Umnutzung angelegt ist, schafft Wohlstand.

Ein Kind, das Klemmbausteine hat (wie z.B. die von Lego, Cobi, Xinbao usw.), hat damit Millionen von Spielzeugen zugleich. Vieles, was man sich vorstellen kann, kann damit direkt herstellen und nutzen. Vorausgesetzt natürlich, man lässt sich auf die damit einhergehende Ästhetik ein.

Ich bin Künstler, Nachhaltigkeits-Aktivist und Designer. Ich liebe es, Zeit in Dinge zu stecken, die mich interessieren und die ich wichtig finde. Aber das sind eher nicht die Dinge, für die man leicht Geld bekommt. Damit lebe ich prekär und wir passen auf unser Geld auf.

Aber wir leben in einem modularen Zuhause und haben Pre-Use-Hacking-Skills! Unsere Wohnung ist in Teilen vergleichbar zu einem Sack Lego. Und so erzeugen wir uns einen Wohlstand, den andere nur mit viel Geld und einem viel höheren ökologischen Fußabdruck erreichen. Was wir gerade neu brauchen oder haben möchten, stecken, klemmen oder schrauben wir oft aus dem zusammen, was wir schon haben.

Ein paar Beispiele:

Wir haben für unseren 10 Monate alten Sohn demontierbare Mobiles gebaut aus Teilen, die er später auch weiter als Spielzeug verwenden kann und später für noch andere Dinge.

Unser Kleiderschrank und einer unserer Schreibtische ist zusammengesetzt aus Teilen, die wir bereits für eine Ausstellung genutzt haben und davor schonmal in anderer Formation als Kleiderschrank.

Unsere Besteck-Schubladen-Einlage besteht aus kompostierbaren Einwegtellern, die sich auch durchaus auf viele verschiedene andere Weisen immer wieder anders praktisch nutzen lassen.

Wir haben eine Reihe sehr schöner modularer Lampen zu Hause. Sie entwickeln sich stets weiter, werden angepasst und werden dabei tatsächlich immer schöner.

Das sind nur vier Beispiele von wirklich sehr sehr vielen. Wir haben ein schönes Zuhause. Das sagen uns Gäste immer wieder. Ein Spielplatz, unter anderem.

Wir sind dafür natürlich ausgestattet mit einer Reihe von Verbindern und anderen Grundbauteilen. Sie machen unsere Wohnung zu einem Lego-Bausatz für unsere Wohnung. Im Vergleich eine eher kleine Investition.

Modularität schafft Wohlstand mit geringem Ressourceneinsatz.

Tivial. Zumindest vielleicht irgendwann einmal.

Und natürlich ist das meiste auch zirkulär. Nicht nur auf der Ebene der Wiederverwendbarkeit, sondern meist sogar auch auf der Ebene der Materialien. Zirkularität, wenn sie gut gestaltet ist, sollte also ebenso unseren Wohlstand erhöhen…

 


English Version

Modularity Creates Sustainable Wealth

It feels like a trivial thought: Modularity that is designed forreusability and versatile conversion. creates wealth!

A child who has clamping modules (such as Lego’s or Cobi’s or XinBao’s) thus has millions of toys at the same time. Much of what one can imagine can be produced and used directly. If you are willing to accept the aesthetics.

I am an artist, sustainability activist and designer. I love to put time into things that I find interesting and important. But the things that interest me and I think are important aren’t the things you can easily get money for. I do it anyway and money is often tight.

But we live in a modular home and have pre-use hacking skills. And from this we create wealth for us that can otherwise only be achieved with a lot of money. What we need or want to have right now, we often plug, clamp or screw together quickly from what we already have.

Here are some examples:

For our son we have built dismountable mobiles from parts which he can later use as toys and which we also use in other experiments and contexts.

Our wardrobe and one of our desks are made up of parts that we have already used for an exhibition, for example.

Our cutlery drawer insert consists of compostable disposable plates, which can also be used in many other ways in a variety of practical ways.

We have a number of very nice modular lamps at home. They are constantly evolving, adapted and becoming more and more beautiful.

These are just four examples out of many many many. We have a nice home. Many of our visitors keep telling us that. A playground, among other things.

We are of course equipped with a series of connectors and fasteners and other basic components. With this our home turned into a kind of Lego construction kit. The connectors and fasteners are in comparison a rather small investment.

Modularity creates wealth! With a low resource input.

Tivial. At least some day maybe.

And of course most of it is also circular. Not only at the level of reusability, but mostly even at the level of materials. Circularity, if well designed, should also increase our prosperity.

(English Version translated with www.DeepL.com/Translator)

Image Credits: All Lego Images are Public Domain Pics. The rest is from us and CC-BY as usual. You can download the images in High-Res here. (Somewhere in that Flick-Stream)