DE | EN | Theory

Was ist Open Source Kreislaufwirtschaft?

.
Meta
Titel: Was ist Open Source Kreislaufwirtschaft?
Was: Video, Slideshow, Artikel
Erstellt für: OSCEdays global

English version below ↓

Deutsche Version?

.

Was ist Open Source Kreislaufwirtschaft?

Die Arbeit von Mifactori lässt sich gut zusammenfassen als “Open Source Kreislaufdesign”. Wir glauben, dass Open Source – also freies Wissen darüber, wie die Dinge um uns herum gemacht sind – der Schlüssel ist zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft bzw. mindestens zu wirklich nachhaltigem Design sind. Warum? Und was ist das überhaupt? “Kreislaufwirtschaft” und “Open Source”? Dafür gibt es hier ein Video ↓ oder eine Slideshow ↓↓ oder einen Text ↓↓↓. Es ist also für jeden Informationstyp etwas dabei :-).

 

Video (10min)

Ursprünglich erstellt für die Open Source Circular Economy Days. Den Text des Videos gibt es auch als Skript hier.

Auch auf Facebook als Faebookvideo teilbar 

Update: Es gibt hier noch ein zweites Video. Kate Raworth hat unsere Idee von Open Source Kreislaufwirtschaft in ihrem sehr erfolgreichen Buch “Doughnut Economy” aufgenommen und in einigen ihrer unzähligen Medienauftritte zu diesem Buch hat sie auch sehr kurz die Idee erklärt – mit ein paar Requisiten. Das Video ist auf Englisch aber nur 3 Minuten lang und Kate Raworth spricht sehr deutlich:

 

Slideshow

Diese Slideshow im Stile eines Bilderbuches stellt die selbe Argumentation vor. | Backup Link

Läuft nicht? Dann hier direkt bei Slideshare durchklicken.

 

Text

Für die Open Source Circular Economy Days haben wir gemeinsam mit Sam Muirhead Ende 2014 einen Text geschrieben, der Open Source Kreislaufwirtschaft noch immer ganz gut erklärt. Es ist ein kurzer Text und auch auf Deutsch verfügbar:

→ OSCEdays Mission Statement: Was ist Open Source Kreislaufwirtschaft?

/

English Version

Open Source Circularity?

Our work can be well summarized as “Open Source Circular Design”. We believe that Open Source – i.e. free knowledge about how things are made – is the key to a sustainable circular economy or at least to truly sustainable circular design. Why? And what is that anyway? “Circular Economy” and “Open Source”? For this you can find a video ↓ or a clickable slideshow ↓↓ or a text ↓↓↓ below. So whatever type of information you prefer, there should be something for you.
.

Video (10min)

Originally created for the Open Source Circular Economy Days. The text of the video is also available as script here.

Can also be shared on Facebook as Facebook video*

.
Update
: There is a second video here. Kate Raworth took included our idea of Open Source Circular Economy in her very successful book “Doughnut Economy” and in some of her countless media appearances for this book she also explained the idea very briefly – with a few props.

 

Slideshow

This slideshow in the style of a picture book presents the same argumentation. | Backup Link

Not running? Then here directly to Slideshare.

 

Text

For the Open Source Circular Economy Days we wrote a text together with Sam Muirhead at the end of 2014, which still explains Open Source Circular Economy quite well. It is a short text and also available in German:

→ OSCEdays Mission Statement: What is Open Source Circular Economy?