Tübingen wird …

°

“Kreislaufstadt” ist ein Spiel- und Medienprojekt von und mit Kindern und Jugendlichen zur klimafreundlichen Umgestaltung Tübingens!

Wir arbeiten an der klimafreundlichen Zukunft Tübingens! Unsere Themen sind Recycling, Nahrungsmittelverschwendung, nachhaltiger Konsum uvm. Wir erkunden Tübingen, entwickeln Spiele im Stadtraum, machen StreetArt-Aktionen und bauen unseren Spielezirkel.

Dabei sind wir laut! Wir produzieren YouTube-Videos, kommunizieren live auf Instagram und rufen auch mal bei der Papierzeitung an.

Anmeldung

Die Teilnahme am Projekt ist natürlich kostenfrei. Willkommen sind Kinder und Jugendliche zwischen 8 & 18 Jahren.

DOWNLOAD ANMELDBOGEN

Bitte den Anmeldebogen herunterladen und per e-Mail (kreislaufstadt@wila-tuebingen.de) oder per Post (Wissenschaftsladen Tübingen, Kronenstraße 4, 72070 Tübingen) schicken! Bei Fragen auch gern anrufen: 07071-252219

Programm


Osterferien 24.-28. April

Wir arbeiten in drei Teams und stellen Tübingen auf den Kopf. Wo finden sich Materialien und Möglichkeiten für den nachhaltigen Umbau Tübingens? In der bauSTADT drehen wir Videos für Materialsucher und erstellen eine UrbanMining-Karte! Die planSTADT schaut in die Geschichte der Stadt, klopft an Türen von Geschäften, Handwerkern und Behörden und plant unser Stadtspiel, eine Streetaction an den relevanten Orten der Kreislaufstadt.

Täglich 10:00-16:00 Uhr, Ort: “Museumsvilla”, Neckarhalde 31, 72070 Tübingen
°

Pfingstferien 11.-15. Juni/17.-21. Juni

Wir mischen unsere Teams neu und arbeiten zu verschiedenen Themen zur klimafreundlichen Zukunft Tübingens etwa Ernährung, Verkehr oder nachhaltigem Konsum. Wir entwickeln dazu Spiele im Stadtraum, machen StreetArt-Aktionen und bauen unser Modell der Kreislaufstadt. Dabei sind wir laut! Wir kommunizieren alles live über YouTube-Videos und auf Instagram und rufen auch mal bei der Papierzeitung an.

Täglich 10:00-16:00 Uhr, Ort: “Museumsvilla”, Neckarhalde 31, 72070 Tübingen

*

Großes Spiele- und Action-Wochenende für die ganze Stadt 22./23. Juni

Ausgangspunkt ist das Foyer des Stadtmuseums. Dort stellen wir unser Modell der Kreislaufstadt aus. Wir laden Tübingen ein, unsere Spiele zu spielen, unsere Streetart Aktionen anzuschauen und mitzumachen und unsere Videos zu schauen, zu liken und zu kommentieren!

Und natürlich gibt es auch leckeres klimafreundliches Essen!

Ort: Stadtmuseum Tübingen

Kontakt

Fragen oder Ideen? Meldet euch/Melden Sie sich:

EMAIL: kreislaufstadt@wila-tuebingen.de

TELEFON: 07071-252219

INSTAGRAM: instagram.com/kreislaufstadt

DOWNLOADS: Falzflyer (PDF) | Plakat A2 (PDF) | Plakat A2 mit Beschreibung (PDF)

Auch für Erwachsene!

Unterstützung gesucht

Geschäfte, Organisationen, Institutionen, Privatpersonen aufgepasst! Wir bauen ein Netzwerk zur Kreislaufstadt! Wenn Sie sich mit der Idee eines nachhaltigen Kreislauf-Tübingens beschäftigen, Ideen, Rest-Wertstoffe (z.B. besonderen Müll) oder Werkzeuge haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir nehmen sie gern als Partner und/oder „Wertstoff- oder Werkzeugspender“ auf.

Wer steckt dahinter?

Das Projekt “Kreislaufstadt” wird durchgeführt von Lars Zimmermann (Mifactori),Tristan Biere (Spacedigger), Uli Pöss (Wissenschaftsladen Tübingen e.V.) und vielen anderen.

Bündnispartner:

Bündnis für Familie Tübingen

gefördert durch: